die Zugsicherung - Die Betriebsgruppe 13302

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

die Zugsicherung

Das Krokodil

Neue Geräte für die Zugsicherung

Das  BAV (Bundesamt für Verkehr) hat die Vorschriften über die Zugsicherung  geändert. Per 01.06.2009 müssen alle Historischen Fahrzeuge mit ETM (EuroBalise Transmission Module) ausgerüstet sein.
Dies  ist eine Modernisierung der vorhandenen Zugsicherung. Damit können auch  die Signale der neuen Balisen auf die Lokomotive übertragen werden. Die  alten Gleismagnete (Signum) werden durch diese Balisen ersetzt.
Der Einbau ins Krokodil erfolgte durch die SOB-Werkstätte in Samstagern, Kostenpunkt rund Fr. 90'000.00


    
Neue Balisengruppe bestehend aus Fixdaten und Transparentdatenbalise (Ausfahrt Ziegelbrücke)
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü